TURNEN – Nachwuchs beim Turn-Cup erfolgreich

DJK-Athletinnen und -Athleten überzeugen – 120 Starter aus der ganzen Oberpfalz am Start

Turnen

Bereits zum zweiten Mal durfte die DJK Windischeschenbach heuer den Turn-Cup P1-P5 in der Mehrzweckhalle ausrichten. Über 120 Turnerinnen und Turner des Turngaus Oberpfalz Nord waren angereist, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Natürlich nutzte die DJK den Heimvorteil und ging mit 20 Turnerinnen und sieben Turnern an den Start. Außerdem dabei waren die Vereine ATSV Tirschenreuth, TSV Erbendorf, TG Tirschenreuth, TSG Mantel-Weiherhammer und der TV Amberg.

Viele Mädchen und Jungen nahmen das erste Mal an einem Wettkampf teil, so dass die Nervosität deutlich zu spüren war. Geturnt wurde ein Geräte-Vierkampf bestehend aus Boden, Sprung, Reck und Schwebebalken oder Barren.

Die Turnerinnen und Turner zeigten durchwegs ansprechende Leistungen und wurden von den vielen Zuschauern mit reichlich Beifall belohnt. Die DJK-Starter durften bei der Siegerehrung erfreulich oft jubeln, denn insgesamt zehn Treppchenplätze waren der Lohn für das Training der vergangenen Wochen.

Besonders freuen konnten sich die Trainer Michael Nastvogel, Sandra Zimmermann und Inge Lebegern bei der Siegerehrung über vier erste Plätze von Josef Lebegern, Eireen Köck, Katharina Baierl und Leonie Weidner. Aber auch zwei zweite Plätze, vier dritte Plätze und weitere gute Platzierungen gaben viel Anlass zur Freude.

Quelle: DJK Windischeschenbach, www.djk-we.de