EISHOCKEY – Zwei Siege für Weidens U 16-Bundesliga-Team

U 16 Schüler Bundesliga Pokalrunde

Samstag, 26.11.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EC Peiting 8 : 2 
(1:0, 1:1, 6:1)

Lange Zeit sah es nach einem knappen Ausgang aus. In den ersten beiden Dritteln konnte kein Team einen Vorteil für sich verzeichnen. Glücklich bis dahin – die 2:1 Führung für Weiden. Als im letzten Abschnitt Weiden durch ein glückliches Tor auf 3:1 erhöhte, klappte plötzlich alles und die Young Blue Devils konnten ihre Führung Tor um Tor ausbauen. Peiting gelang nur noch ein weiterer Ehrentreffer.

Tore/Assist: Wallner 3/1, Schneider 2/0, Wrobel 1/1, Maschke 1/0, Gerstner 1/0, A. Klein 0/2, Horn 0/1, K. Klein 0/1, Wolf 0/1, Spörer 0/1

 

Sonntag, 27.11.2016, 11.00 Uhr, in Weiden
Young Blue Devils – EC Peiting 9 : 2 (6:1, 2:0, 1:1)

Bereits im ersten Abschnitt wurde der Grundstein zum nächsten Heimsieg der Weidener U 16 gelegt. Klar führte man nach 20 Minuten mit einer überragenden Leistung 6:1. Auch im 2. Drittel war der Gastgeber Herr im eigenen “Haus”. Schnell erhöhte man den Vorsprung auf 8:1. Lediglich das letzte Drittel verlief etwas ausgeglichener, was aber bei dieser hohen Führung der Weidener nicht allzu verwunderlich war, konnte man doch beruhigt zwei “Gänge” zurückschalten. In dieser Phase des Spiels wurden auch einmal die Rollen getauscht – Stürmer spielten Verteidiger und umgekehrt. Somit standen sechs Punkte für die Weidener Bundesliga-Truppe – an diesem Wochenende – auf der Ergebnislist. Jetzt kann man bei den Weidenern ruhiger und mit viel Selbstvertrauen an die nächsten Aufgaben heran gehen. Außerdem ist man durch diese letzten beiden Siegen, sogar an der Spitze der Liga angekommen.

Tore/Assist: Maschke 3/3, Gerstner 2/0, Raß 1/3, Schultes 1/1, Horn1/1, Wolf 1/1,Schneider 0/1, Spörer 0/1