EISHOCKEY – U 14 der Young Blue Devils wurden für ihren Einsatz nicht belohnt

U 14 Knaben Bayernliga
Samstag, 22.10.2016, in Straubing

EHC Straubing – Young Blue Devils 6 : 3 (2:0, 2:1, 2:2)

Tore/Ass.: Klein 1/0, Schwarz 1/0, Grillmeier 1/0, Dreßel 0/1

 

Sonntag, 23.10.2016, in Ingolstadt

ERC Ingolstadt – Young Blue Devils 5 : 2 (1:1, 2:0, 2:1)

Tore: Schwarz 1/0, Preßl 1/0

Mit einem “Doppeleinsatz” am Wochenende, ging es für die Knaben des EV Weiden, zu den beiden führenden Mannschaften der Bayernliga. Nach einem kräftezehrenden Spiel am Samstagabend in Straubing und anschließender Übernachtung in der Gäubodenstadt, ging es am nächsten Tag in den frühen Morgenstunden gleich weiter nach Ingolstadt.

Spielerisch waren die Heim-Mannschaften in einigen Szenen der Partien überlegen, doch vieles wurde von den Max-Reger-Städtern aus Weiden, kämpferisch wettgemacht. Mit einer konsequenteren Ausnutzung der erarbeiteten Chancen, wäre das Weidener Team – in beiden Spielen – an einer Überraschung dran gewesen. Beiden Favoriten – Straubing so wie auch Ingolstadt – wurden von der U 14 Nachwuchsmannschaft aus Weiden stark gefordert. So konnten die Zuschauer und Fans bis zum Schluss spannende Eishockey-Partien verfolgen.