EISHOCKEY – Spannende Spiele der U16 bis U23 des EV Weiden

U 16 Schüler Bundesliga Pokalrunde

Samstag, 07.01.2017, 17.00 Uhr, in Ravensburg
EV Ravensburg – Young Blue Devils 6 : 1
(1:0, 3:1, 2:0)

Etwas müde wirkte das Schüler-Team der Weidener am Samstag im ersten Vergleich am Bodensee, durch die lange Anreise. So war es auch nicht verwunderlich, dass sich die Spritzigkeit des Gastgebers, für ihn positiv im Spielverlauf auswirkte und den Grundstein für einen klaren Sieg legte.

Tor/Ass.: Rass 1/0, Maschke 0/1, Feder 0/1

 

Sonntag, 08.01.2017, in Ravensburg
EV Ravensburg – Young Blue Devils 2 : 0
(1:0, 1:0, 0:0)

Anders der Verlauf am Sonntag. Ein hochmotiviertes Weidener Team, wollte sich für die Niederlage am Vortag revanchieren. Lange Zeit sah es auch so aus, als könnte dies auch gelingen. Mehrfach verhinderte aber Pfosten und Latte einen Torerfolg der Young Blue Devils. Auch die ganz “100-prozentigen” Chancen konnten nicht im Tor des Gegners untergebracht werden. Durch diese beiden Niederlagen hat die U16 des EV Weiden die Spitzengruppe, nun etwas aus den Augen verloren.

 

U 19 Jugend Bayernliga Meisterrunde

Sonntag, 08.01.2017, in Weiden
Young Blue Devils – EHC 80 Nürnberg 6 : 1
(0:0, 2:1, 4:0)

Sechster Sieg im sechsten Spiel in der Meisterrunde und der fünfte Sieg im fünften Vergleich mit Nürnberg. Trainer Jaroslav Barbe konnte in der Partie nur auf 10 Feldspieler zurückgreifen. Daher galt es die Kräfte klug einzuteilen. Trotzdem übernahmen die Young Blue Devils von Anfang an die Kontrolle. Nur ein Tor wollte im 1. Drittel nicht fallen. Nürnberg ging dann überraschend im 2. Abschnitt mit 1:0 in Führung, doch Wolf brachte die Weidener mit 2 Toren in Front. Im letzten Drittel brach dann der EHC 80 Nürnberg völlig ein, obwohl diese mit drei Reihen angetreten waren. Letztendlich ging der EHC 80 Nürnberg mit 1:6 unter. Die letzten 10 Minuten wurden insbesondere von Nürnberger Seite immer ruppiger geführt. Was aber den EV Weiden nicht daran hinderte, den Sieg sicher nach Hause zu spielen.

Die U 19 der Young Blue Devils bleiben damit auch im sechsten Spiel der Meisterrunde ohne Punktverlust und haben am Freitag gegen Straubing die Möglichkeit, die Tabellenführung zu übernehmen.

Tore/Ass.: Wolf 3/1, Lindmeier 1/2, Horn 1/0, Zellner 1/0, Florian 0/2, Maier 0/1, Kroschinski 0/1

 

U 23 Förderligaliga Meisterrunde

Freitag, 06.01.2017, in Miesbach
TEV Miesbach – SG Bayreuth/Weiden 6 : 1

Sonntag, 08.01.2017, in Germering
Wanderes Germering – SG Bayreuth/Weiden 10 : 2

Durch diese beiden klaren Niederlagen gegen die beiden Spitzenreiter der Liga, ist die U 23 des EV Weiden aus dem Rennen um die Meisterschaft. Platz drei hat Weiden aber immer noch im Blickfeld. Trotz alle dem, die SG gehört zu den 6 Top-Teams in Bayern. Dies kann bereits als Erfolg für die U 23 des EV Weiden gewertet werden.