EISHOCKEY – Kein Sieger im Derby der EV Weiden-Kleinschüler gegen EHC Bayreuth

IMG_4658

EV Weiden – EHC Bayreuth 6 : 6 (1 : 2, 2 : 1, 3 : 3)

Die Bilanz bleibt ausgeglichen. Nach Niederlage und Sieg, folgte dieses Mal ein Unentschieden im Heimspiel der U 12 Young Blue Devils gegen den Nachwuchs des EHC Bayreuth. 6 : 6 endete das Spiel nach 60 spannenden Minuten.

Im ersten Drittel gelang den Kleinschülern des EV Weiden fast keine Aktion. Die Laufbereitschaft war zu gering und so war es auch nicht verwunderlich, dass man mit einem 1 : 2 Rückstand in die Pause nach dem ersten Drittel ging.

Wesentlich besser gestaltete sich dann das zweite Drittel für die Gastgeber aus Weiden. Weiden konnte den Rückstand aus dem ersten Drittel in eine 3 : 2 Führung umwandeln. Als bereits alle Anhänger der Young Blue Devils das Drittelende herbeisehnten, konnte – abermals durch eine Unachtsamkeit der Weidener – Bayreuth zum 3 : 3 ausgleichen.

IMG_4661

Nach erneuter Führung und dem erneuten Ausgleich durch die Kufencracks des EHC Bayreuth, lag man dann fünf Minuten vor Schluss mit 6 : 4 in Front. Jedoch mussten anschließend zwei Weidener Spieler – wegen zwei unnötigen Fouls – gleichzeitig für zwei Minuten auf der Strafbank Platz nehmen. Diesen Vorteil konnten die ebenbürtig aufspielenden Bayreuther zum 6 : 5 Anschlusstreffer nutzen. Die letzten Minuten waren dann ein ein wahrer Krimi, in dem 41 Sekunden vor Schluss der beste Bayreuther Spieler, Tom Schwarz, den gerechten 6 : 6 Ausgleich erzielen konnte. Nach diesem packenden Derby, wartet bereits am nächsten Samstag, den 10. Januar 2015, der nächste “Derby-Kracher” auf die Young Blue Devils des EV Weiden. Dann heisst der Gegner VER Selb.

Tore/Assist:
Alexander Schneider 2/0, Adrian Klein 2/0, Lukas Preßl 1/1, Jan-Erik Schmidt 1/0, Matthias Arlt 0/1